Die “Familienlagune Perlebucht” bietet insbesondere Familien ein abwechslungsreiches Bade- und Freizeitvergnügen.

Die Lagune besteht im Wesentlichen aus einer teils modellierten Dünenlandschaft, naturbelassenen Gebieten und zwei Wasserbuchten. Geteilt werden die Buchten durch eine Seebrücke, über die auch der Einstieg ins Wattenmeer schnell erreicht wird. Am Ende der Seebrücke lädt eine Promenade zum flanieren und entspannen ein.

 

Für Kinder

Für Familien mit Kinder wird viel geboten. Von Spielgeräten, Klettertürmen, Hängematten, Schaukeln, Rutschen, Sandburgen bauen und Trampolin springen ist alles dabei um keine Langeweile aufkommen zu lassen. Eine geringe Wassertiefe beim Einstieg in die Perlebucht fördert besonders bei Kleinkindern das Badevergnügen.

 

 

Highlights:

  • 2 Inselareale mit Sandstrand zur Perlebucht
  • Spielplatz
  • Mehre Grillplätze
  • Strandkörbe
  • Wattwandern
  • Viele Picknick Sitzgruppen
  • Mehrere Ballsportfelder
  • Geringe Wassertiefe im Einstieg der Bucht auch für Kleinkinder geeignet.
  • Toiletten vorhanden
  • Kiosk
  • DLRG Rettungspersonal
  • Wassersportbecken
  • Schließfächer
  • Schlafstrandkörbe
  • Freies WLAN für alle Besitzer einer Gästekarte

Für die sportlichen unter uns

Auch das Sportangebot kann sich sehen lassen. Zwei Volleyball- und zwei Beach-Soccer-Felder laden zum Mannschaftssport ein. Auf der über 100.000 qm großen Wasserfläche werden unter anderem die Wassersportarten Kitesurfen, Windsurfen und Stand Up Paddling angeboten (nähere Informationen unter
https://www.wassersport-buesum.de/).

Gemütliche Stunden

An über 10 Grillplätzen, 16 Picknick-Sitzgruppen und einem großen Lagerfeuer-Platz mit Sitzbänken lässt sich die Zeit für ein gemütliches Beisammensein angenehm verbringen. Sind die Füße zu müde für den Heimweg, empfiehlt sich ein wirkliches Büsumer Highlight: Der Schlafstrandkorb. Direkt am Strand den Sonnenuntergang genießen, unter Meeresrauschen einschlafen und am nächsten Morgen vom Weckruf der Möwen in den neuen tag starten. Weitere Infos zum Schlafstrandkorb gibts hier:
https://www.buesum.de/nordseeurlaub/strand-und-baden/schlafstrandkorb.html